La Biosthetique Salon Klaus Schuster

Meine Haare sind eigentlich Dunkelblond bis Hellbraun, aber seit einigen Jahren färbe ich sie mir immer Blond bzw. lasse mir ein schönes Balayage machen.
In der letzten Zeit denke ich aber immer häufiger darüber nach zurück zu meiner Naturhaarfarbe zu gehen und wieder mal richtig Brünett zu sein. Vielleicht sogar noch etwas dunkler?
Nach langem Überlegen habe ich mich vor einigen Wochen getraut und bin zum La Biosthetique Salon Klaus Schuster in Oberasbach (Nürnberg) gegangen.
[werbung – Der Friseurbesuch und die unten erwähnten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt ]

Dort hatte ich einen Termin bei der lieben Kristina, die ich schon über Instagram kennengelernt hatte. Die Bilder von ihren Kundinnen sehen immer super aus (Instagram: @kris.volkov) und so war ich wirklich gespannt was sie aus meinen Haaren zaubern würde.

Das Team von Klaus Schuster ist super nett und auch fachlich absolut spitze. Ich habe mich direkt von Anfang an wohl gefühlt.
Zur Begrüßung gab es erst einmal eine Tasse Tee und eine ausführliche Beratung. Bei dieser wurden nicht nur meine Wünsche bezüglich Schnitt & Farbe besprochen, sondern auch ein Kopfhauttest durchgeführt. Wusstet ihr dass viele Menschen gar keine Schuppen, sondern eher trockene Kopfhaut haben? Kristina hat mir eine Menge Dinge erklärt und sich viel Zeit genommen alle meine Fragen zu beantworten.

Und dann ging es los mit Schnitt und Farbe. In den letzten Monaten hatte ich meine Naturhaarfarbe etwas herauswachsen lassen und mir vorgenommen die Haare viel kürzer schneiden zu lassen. Ich wollte nämlich möglichst nah an meine eigentlich Haarefarbe heran ohne allzuviel färben zu müssen.
Beim Schnitt hatte ich mir einen Longbob gewünscht und ein paar Bilder mitgebracht. Um es schon einmal vorweg zu nehmen: Das Ergebnis kam schon recht nahe an meine Vorstellungen heran!

Meine Haare wurden noch mal aufgehellt und dann mit einem Glossing dunkler gemacht. In die Blondierung kam die Systempflege PCC zum Einsatz, ein Produkt dass ähnlich wirkt wie Olaplex, nur noch besser! SO werden die Haare geschont und bekommen einen tollen Glanz.

Die Prozedur dauert natürlich entsprechend lange, aber das bin ich gewohnt. Ein schönes Balayage dauert nunmal einige Stunden. Da mich die liebe Kristina aber bestens unterhalten hat verging die Zeit eigentlich wie im Flug und ich konnte noch so einiges über das Thema Haare erfahren.

Zum Abschluss wurden mir noch schöne Locken gezaubert. Ich wünschte ich würde das auch so gut hinbekommen :)

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann den Salon auf jeden Fall empfehlen. Für alle die ein Blondes Balayage wollen ist es wahrscheinlich wirklich perfekt.

Was mich aber leider sehr enttäuscht hat war, dass die Farbe gerade einmal 2-3 Wochen gehalten hat. Jetzt, nachdem noch mal ein paar Wochen vergangen sind bin ich wieder komplett Blond. Vom Braun ist nichts mehr übrig. Das finde ich für den doch sehr hohen Preis etwas traurig.

Ich weiß nicht woran es lag, ich habe in der Zeit ausschließlich die La Biosthetique Produkte benutzt die man mir mitgegeben hatte. Ich habe leider keine Ahnung.. auf jeden Fall verblasste die Farbe mit jeder Haarwäsche und war dann einfach weg.
Selbst meine Schwester meinte nach 3 Wochen zu mir „Deine Haare werden immer heller! War das eine auswaschbare Farbe?“.

Schade. Ich hatte mich wirklich auf etwas „ganz Neues“ gefreut. Das Ergebnis war ja auch toll, nur eben nicht von langer Dauer.

Zu den Produkten möchte ich auch kurz noch etwas sagen. Ich habe ein Shampoo, einen Conditioner, eine Haarkur und eine Milch für die Kopfhaut bekommen.
Letzteres soll die eher trockene Haut etwas beruhigen und pflegen. Und in der Tat fühlt sie sich mittlerweile weniger trocken und gereizt an.

Die anderen drei Produkte mag ich auch sehr gerne. Vor allem der Conditioner ist toll, ich mag es ja sehr wenn man ihn ins Haar sprühen kann und nicht ausspülen muss.

Die Produkte sind teuer, aber hochwertig und man merkt einfach dass sie die Haare sehr gut pflegen.

Ich habe die Protection Couleur Reihe hier – also eine Farbschutz Reihe. Wie gesagt, ich kann nicht genau sagen ob jetzt das Produkt oder die Farbe / Färbetechnik schuld war. Aber vom Pflegegefühl her kann ich die Produkte auf jeden Fall weiterempfehlen.

Danke noch mal an das Team vom Biosthetique Salon Klaus Schuster – bei Terminanfragen könnt ihr euch gerne an Kristina über ihren Instagram Account wenden.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.